Wunderbares Wandern in ITALIEN

Wandern in den italienischen Alpen - Sportlich oder leicht

geführte Alpenwanderungen in der Gruppe: Die südöstlichen Dolomiten
geführte Alpenwanderungen in der Gruppe: Die südöstlichen Dolomiten
„... Dies ist der Pass:
Du kommst von unten her, aus Menschenland. Du gehst hinab in Menschenland.
Dazwischen aber ganz kurze Zeit, ist etwas Anderes. Da, auf dem Scheitel der Höhe, durchschreittest du ganz kurz einen anderen Bereich ...“
                                                                                                   Romano Guardini

Eine Legende aus den Cottischen Alpen

…„Vor ganz, ganz langer Zeit lebten unsere Vorfahren schon in diesem Tal, aber es ging ihnen schlecht, weil sie es noch nicht verstanden, die Milch in Käse umzuwandeln, und sie daher im Winter oft hungern mussten. In verborgenen Höhlen im Wald lebten damals aber noch die „Foulatounes“, kleine und hässliche Kreaturen, die neben vielen anderen Geheimnissen auch die Käserei kannten und als sie die Not unserer Vorfahren sahen, erbarmten sie sich und zeigten ihnen, wie man Milch in Butter und Käse verwandelt“…

Werner Bätzing, Die Alpen

 

Wanderreisen

Weitwandern in Italien: Historische Wege der Walser in Piemont

Monte Rosa - italienische Täler - Der große Walserweg

24.08. - 01.09.2019
Alpenüberquerung von Bosco Gurin bis zum Matterhorn
Deutschsprachige Kolonisten besiedelten den Alpenraum. Ihre Auswanderungsrouten sind zu einem historischen Weitwanderweg ausgebaut: Bosco Gurin, die einzige deutschsprachige Siedlung in Tessin, wurde von Walliser Auswanderer im 13. Jahrhundert gegründet. Hier starten wir unsere Alpenüberschreitung auf dem „Italienischen Walserweg“. Komfortabel mit leichtem Tagesrucksack versteht sich. Ein Begleitbus transportiert das große Gepäck. Unsere Route führt durch die italienischen Täler, entlang des Monte-Rosa-Massivs bis Zermatt
 

Botanische Wanderungen im Frühjahr: Wandern durch die blühende Hügellandschaft des Piemont

Piemont: Gemütlich und kulinarisch

02.09. - 09.09.2019
Wandern in Italien auf sanfte Tour - Süd-Piemont kulinarisch
Das Voralpenland im südlichen Piemont mit Weinfeldern und Obstgärten, Mittelalter und Jugendstil, Impressionismus und edlen Tropfen lassen sich leicht zu dieser Genuss-Wander-Reise vereinen. Die aus­ge­suchte Unterkunft sorgt für das leibliche Wohl, und das Wohlfühlprogramm dieser Reise auf seine Art genauso.

Weitwanderung GTA: Valle Maira, Val Bellino, Monviso..

Piemont GTA - Grande Traversata delle Alpi

30.07. - 10.08.2019
Trekking in Italien mit Komfort: Alpenüberquerung mit leichtem Tagesrucksack

Gut ausgebaute Weitwanderwege schlängeln sich über Blumenwiesen und aussichtsreichen Pässe und Gipfeln, queren Alpentäler, deren Bevölkerung dramatisch zurückgeht. Bei dieser Alpenüberschreitung investiert der Wanderer in einen beispielhaft sanften Tourismus: „Den Einheimischen vor Ort bringt es direkte Verdienstmöglichkeiten, ihren Besuchern ermöglicht sie ein Verständnis der Alpen als Natur- und Kulturlandschaft“, so der bekannte Alpenforscher und Kulturgeograph Werner Bätzing. Dass man dabei auch mit leichtem Gepäck wandert, leichte 3000er besteigt und mal in den Gruppen-Bus steigt und den Tisch mit den okzitanisch sprechenden Einheimischen teilt, macht das Bergerlebnis um eine typisch südliche Variante reicher.

leichte, einfache und moderate Wanderungen im Aostatal

Aosta - Genuss- und Kulturwanderungen

08.07. - 15.07.2019
Geführte Genuss- und Kulturwanderungen in Aosta
Die Region spart nicht mit Kontrasten. Der Talgrund auf 400 m und vergletscherte 4000er in den Höhen. Weinhänge in warmen Schluchten und auf über 1000 m. Kelten, Römer und das Mittelalter auf engstem Raum. Wandern auf sanften Bergtouren! Weinfassliches, Käseköstliches, das Wohlfühlprogramm und die Kulturwanderungen prägen diese Wanderwoche.

Wandern in Italien, Trekking in Aosta: S. Nicola und Ruitor

Aosta: Wanderurlaub - die Seitentäler  -

30.06. - 07.07.2019
Aosta - Wandern in der Region der 4000er
Geführte Wanderwoche mit majestätischen Aussichten: Mont Blanc und Gran Paradiso - Monte Rosa und Matterhorn. "Die Region der 4000er" hat viel zu bieten. Auf erlebnisreichen Panoramawanderungen durch die Seitentäler von Aosta,  Kulturwanderungen und Standorthotel.

Die Dolomiten von Belluno: Umrundung von Pelmo

Dolomiten - Val Zoldana sportlich  -

21.07. - 28.07.2019
UNESCO Weltnaturerbe: Die süd-östlichen Dolomiten - Geführte Wanderwoche
Wanderungen im Nationalpark Dolomiten von Belluno: Pelmo, Moiazza, Bosconero, Tamer und Mezzodì Gebirge, die kaum bekannt sind. Sie öffnen jedoch das "Fenster" zu den Berühmtheiten der Dolomiten, wie z.B. Langkofel, Marmolata, Sella, Pala ... Wohnen in einer familiär geführten Unterkunft mit typisch italienischer Küche.